Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Bitron am Sa März 19, 2016 2:38 pm

Wie viele Wesen leben denn eigentlich auf unserem Kontinenten? Gibt es .. besondere Pflanzen, oder nu klassische.. oder beides?

Und Tiere? Gibt es z.B. Drachen (sind es denn Tiere? - ... sind wir denn Tiere? .. -) oder andere Fabelwesen? oder nur die Tiere, die wir auch aus unserer Welt kennen?
Das würde ich auch gerne klären. ^^

_________________
Der Winter naht!
avatar
Bitron
Admin

Anzahl der Beiträge : 873
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 02.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://taleshire.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Alresu am Sa März 19, 2016 2:57 pm

So viele Fragen in so einem kurzen Post^^

Sind Menschen Tiere?
Definitiv.

Sind Drachen Tiere? Oder andere Fabelwesen?
Schon schwieriger zu beantworten. Ich würde sie spontan schon so einordnen. Aber dann würden wohl auch Götter als Tiere zählen und ich zögere etwas, das zu sagen...
Doch ich denke, es ist generell erst einmal richtig...

Wie viele Wesen leben auf unserem Kontinent?
Viele Milliarden. Es passen so viele Insekten in einen Wald...
Aber ich nehme an, es geht eher um die Vielfalt, als um die tatsächliche Anzahl?
Da würde ich ungern eine Obergrenze festlegen. Was passt, kann rein^^

Gibt es .. besondere Pflanzen, oder nu klassische.. oder beides?
Beides würde ich sagen. Wobei natürlich primär "klassische", einfach weil es da schon so viele gibt und man einen Brombeerbusch nicht unbedingt gegen einen Klauenpflaumenbaum ersetzen muss, nur weil es exotischer klingt.

Gibt es z.B. Drachen [...] oder andere Fabelwesen? oder nur die Tiere, die wir auch aus unserer Welt kennen?
Alles was es gibt, ob nun normal oder fantastisch würde ich in Sapiera zulassen. Die Frage ist nur (wie im Prinzip auch bei der Anzahl und der Floraarten), was auf dem Kontinent ist.
Es wäre zum Beispiel denkbar, dass es auf einem Nachbarkontinent ein ganzes Drachenkönigreich gibt, aber auf Renka weiß man nur aus Sagen von der Existenz von Drachen. Genauso könnten auch Wellensittiche für die Fünf Völker dem Sagenreich angehören, oder vollkommen unbekannt sein, aber in der Welt existieren.
Kurz: Ich denke, man kann da alles offen lassen.
avatar
Alresu

Anzahl der Beiträge : 552
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 03.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Bitron am Sa März 19, 2016 3:10 pm

Ich bin auf jeden Fall für Drachen. Und wenn nicht in tatsächlicher Form, dann will ich Sagen über sie. Drachen sind einfach toll. ^^
Außerdem bin ich für die Intelligente, sprechende Variante der Drachen, nicht der animalischen (also.. das sind die sprechenden auch .. aber .. ich denke du weißt, was ich meine..)

Natürlich spreche ich hier von Vielfalt, nicht von gesamter Anzahl der Tiere/Insekten/Pflanzen/Pilze. Und diesbezüglich sind wir uns wohl einig, erlaubt ist alles. ^^

_________________
Der Winter naht!
avatar
Bitron
Admin

Anzahl der Beiträge : 873
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 02.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://taleshire.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Alresu am Sa März 19, 2016 3:22 pm

Ich bin ebenfalls ein großer Drachenliebhaber, deswegen denke ich, werden sie zumindest in den Sagen (die ja in unserem Falle eher Geschichte sind^^) vorkommen.
Im Spiel selbst... da sind sie etwas, das man vieleicht lieber in der Hinterhand behält.

Die Art der Drachen...
Ich wäre (momentan^^) dafür, die primär auftauchenden Drachen Warcraftähnlich zu machen. Vieleicht nicht unbedingt in Gestalt, doch in Fähigkeiten.
Intelligent, von größerer Macht als die meisten Magier der fünf Völker, in der Lage sich zu verwandeln...
avatar
Alresu

Anzahl der Beiträge : 552
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 03.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Bitron am Sa März 19, 2016 3:30 pm

Is' jebongt.

Edit: Ach. Was ist mit Goblins ?

_________________
Der Winter naht!
avatar
Bitron
Admin

Anzahl der Beiträge : 873
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 02.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://taleshire.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Alresu am Sa März 19, 2016 3:36 pm

Die wären dann entweder auf Renka fremd, oder ein jüngeres Volk.
Wobei das auch für die Drachen gilt. Welche ich auf jeden Fall lieber als Immigranten, denn als Jünglinge sehe.

Aber weitere Völker sind generell kein Problem. Es ist für Götter ja sehr einfach, eine neue Lebensform zu erschaffen.
avatar
Alresu

Anzahl der Beiträge : 552
Bewertung : 4
Anmeldedatum : 03.11.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Bitron am Sa März 19, 2016 3:44 pm

Drachen... definitiv keine Jünglinge. Mehr eine der ältesten Lebensformen überhaupt. ^^

_________________
Der Winter naht!
avatar
Bitron
Admin

Anzahl der Beiträge : 873
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 02.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://taleshire.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Bitron am Do Mai 26, 2016 6:59 pm

Bin mir nicht sicher, wo ich das ansprechen soll, aber ich wollte nochmal über die Drachen sprechen.
Wir haben vor ein paar Tagen "Drachenstämme" Angesprochen, und ich habe ein wenig darüber nachgedacht, in was man sie unterteilen könnte.

Klassische "Stämme" für Drachen wären:

- Edelsteine (Smaragddrache, Obsidiandrache, Bernsteindrache etc.)

- Farben (Roter Drache, Blauer Drache, Weiser Drache, etc.)

- Elemente (Feuerdrache, Eisdrache, Erddrache, aber auch kombinationen, Pflanzendrache (Erde-Wasser) Lavadrache (Erde-Feuer) Nebeldrache(Feuer-Wasser) etc.)

_________________
Der Winter naht!
avatar
Bitron
Admin

Anzahl der Beiträge : 873
Bewertung : 3
Anmeldedatum : 02.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://taleshire.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Pfauna.. jedoch vorrangig Pfauna

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten